Bye, bye Windows XP und Office 2003

Bye, bye Windows XP und Office 2003

Ab dem 2. Quartal 2014 werden mit dem Betriebssystem Windows XP und Office 2003 zwei häufig eingesetzte Produkte die Wartung und den Support durch Microsoft verlieren.

Was sind die Folgen?

  • Neuere Hard- wie auch Software können unter Umständen nicht mehr installiert werden.
  • Ihre Produkte erhalten keine Sicherheitsupdates mehr.
  • Fehler in der Software werden nicht mehr behoben.

Was bedeutet das für mein Unternehmen?

  • PC's welche die aktuellsten Updates nicht mehr erhalten, bieten eine grosse Angriffsfläche für Hacker.
  • Bei einem Systemausfall müssen allenfalls umgehend neue Technologien eingesetzt werden welche im Vorab nicht getestet werden konnten.
  • Meine Software funktioniert allenfalls nicht auf dem neueren Betriebssystem.

Was ist unsere Empfehlung?

  • Bei unseren Kunden sind wir schon jetzt daran, die Funktionen der Software zu überprüfen.
  • Hardware-seitig prüfen wir, ob es sinnvoll ist, einen Update auf ein neueres Betriebssystem durchzuführen.
  • Unsere Kunden beraten wir ganzheitlich.

Weitere Informationen: Bye, bye Windows XP und Office 2003